| 20:43 Uhr

Immobilien
Kinderwagen vor Kellertür ist erlaubt

Dortmund. 60 Zentimeter „Durchgang“ zum Keller sind auch für eine gehbehinderte Frau ausreichend. So urteilte das Amtsgericht Dortmund (Az.: 425 C 6305/17). Eine junge Mutter stellte den Kinderwagen ihrer zweijährigen Tochter im Hausflur vor der Kellertür ab. Wolfgang Büser

Die anderen Eigentümer der Wohnanlage störte das nich und die gehbehinderte Dame unterlag vor Gericht.