| 22:50 Uhr

Google ändert Angebot
Google stellt Cloud-Speicher-Abos um

Berlin. Das Bezahlangebot von Googles Onlinespeicher Drive heißt künftig Google One und erhält eine neue Preisstruktur. Das hat der Internetkonzern in seinem Produktblog mitgeteilt.

Diese Umstellung für deutsche Kunden soll in den kommenden Wochen folgen. Geschäftskunden, die G Suite nutzen, sind von der Neuerung nicht betroffen. In den USA wurde Google One bereits für Verbraucher ausgerollt. Konkrete Angaben zu neuen Preisen und Speicherplatz-Optionen nennt Google in dem Blogeintrag nicht.