| 20:31 Uhr

Warnung der Verbraucherzentrale
Gefährliche E-Mails im Namen von Paypal im Umlauf

Düsseldorf. Derzeit kursieren gefälschte Paypal-E-Mails mit angeblichen Rechnungen, die per Überweisung beglichen werden sollen. Das angehängte Dokument dürfe keinesfalls geöffnet werden, da sich darin Schadsoftware verberge, warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. dpa

Die Nachrichten wirkten sehr authentisch. Ein Link führe beispielsweise zur echten Paypal-Hilfeseite, so die Verbraucherschützer. Sie empfehlen, die E-Mails sofort zu löschen.