| 22:41 Uhr

Schadsoftware im Anhang
Angebliche Anwalts-E-Mails enthalten Viren

Düsseldorf. Die Verbraucherschutzzentrale Nordrhein-Westfalen warnt vor E-Mails mit angehängten Abmahnungen. Im Anhang befinde sich statt eines Anwaltsschreibens ein Computer-Virus. Die Mails trügen im Absender die Namen echter Anwaltskanzleien und teilweise würden die Empfänger auch mit richtigem Namen angesprochen. Von dpa

Die Verbraucherzentrale erklärt, seriöse Abmahnungen kämen nie per E-Mail, sondern immer als Brief. Empfänger sollten verdächtige elektronische Post daher ungelesen löschen.