| 11:42 Uhr

Auto
Die Welt der Oldtimer: Kapitalanlage oder Kindheitstraum?

Zweibrücken. Dass alt nicht schlecht bedeutet, das beweist uns immer wieder die Welt der Oldtimer. Die ganz besonderen Sammlerstücke erfreuen sich großer Beliebtheit und das trotz oder gerade wegen des einen oder anderen Makels.

Ein Blick auf die ADAC-Statistiken zeigt, dass die Anzahl der angemeldeten Kraftfahrzeuge mit H-Kennzeichen in den letzten Jahren eine steile Kurve nach oben hingelegt hat. Dabei bekommt das H-Kennzeichen noch lange nicht jeder, der Fahrzeughalter muss dafür eine ganze Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Doch sind die Formalien erst einmal erledigt, darf sich der Besitzer über das ganz eigene Stück „technisches Kulturgut“ freuen.

Nicht einzig die pure Fahrlust bietet Anlass für den Kauf eines Oldtimers. Ganz unterschiedlich Sehnsüchte und Motivationen stehen hinter der Suche nach den heißbegehrten Vierrädern.

Der Oldtimer – eine Anlage mit hoher Wertsteigerung



Auch wenn mit Oldtimern in erster Linie häufig Nostalgie und romantische Gefühle verbunden werden, betrachten Besitzer ihre Fahrzeuge auch rein rational als sichere Kapitalanlage. Statistiken bestätigen, dass die Preise für OIdtimer mit der Zeit immer weiter in die Höhe schnellen. Das liegt vor allem an der gigantischen Nachfrage. So kann manch einer mit einem Glückstreffer oder nach intensiver Suche einen Oldtimer erwerben, der schon kurz darauf beim Verkauf einen beträchtlichen Gewinn einbringt. Aufgrund der aktuellen Niedrigzinsphase stellt sich ohnehin die Frage, ob sich das eigene Vermögen nicht gewinnbringender anlegen lässt als auf der Bank. Entsprechend kann sich die Oldtimer-Anlage durchaus lohnen.

Wer schon vor längerer Zeit einen Oldtimer gekauft hat und diesen nun verkaufen möchte, kann aufgrund der hohen Nachfrage eine deutlich höhere Summe erreichen, als beim Kauf in den Oldtimer investiert wurde. In den letzten sechs Jahren hat sich der Wert von Oldtimern teilweise verdreifacht. Eine der wohl bekanntesten Adressen um Oldtimer zu verkaufen ist Classic Trader. Seriöse Online-Plattformen bieten Sicherheit sowohl für Käufer als auch für Verkäufer.

Die große Liebe für Auto-Enthusiasten

Schon von Kindheit an wachsen viele Menschen mit der Liebe zu Fahrzeugen auf. Der Wunschtraum vom glattpolierten Schmuckstück auf vier Rädern bleibt oftmals auch nach der Kindheit erhalten. Hat sich dann etwas Geld auf der hohen Kante gesammelt, möchte man die Gelegenheit ergreifen und das Traumauto erstehen. Doch der Wunsch, ein fahrendes Stück der eigenen Kindheit zurück in den grauen Autoalltag zu holen, ist neben der finanziellen Machbarkeit nicht der einzige Grund für die Nachfrage nach facettenreichen Modellen aus den 70er, 80er und frühen 90er Jahren.

Gerade jetzt, wenn die Frühlingssonne sich langsam wieder zeigt, freuen sich Besitzer von Oldtimern mit Saisonkennzeichen darauf, mit ihren Liebhaberstücken die Straßen zu erkunden. Und nicht nur das Fahren, sondern auch die Instandhaltung kann zum echten Hobby werden. Betagte Oldtimer benötigen eine extra Portion Pflege – da kann das Herumschrauben viel Freude bereiten und nicht zuletzt teure Wartungskosten sparen. Für echte Autoliebhaber steht die Leidenschaft für Oldtimer dann doch an erster Stelle – und der Wertfaktor tritt in den Hintergrund.