| 23:44 Uhr

Saarbrücken/Bechhofen
Opfer erdrosselt: Gericht verurteilt Bechhofer

Saarbrücken/Bechhofen. Er erdrosselte einen 19-Jährigen im Schlaf: Wegen Mordes hat das Landgericht Saarbrücken einen 23-jährigen Bechhofer am Montag zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann die heimtückische Tat zur Vertuschung einer Straftat begangen hat: Er hatte dem Opfer zuvor Geld und Drogen entwendet. Der 23-Jährige nahm den Richterspruch nach Angaben einer Gerichtssprecherin äußerlich gelassen hin.

Er erdrosselte einen 19-Jährigen im Schlaf: Wegen Mordes hat das Landgericht Saarbrücken einen 23-jährigen Bechhofer am Montag zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann die heimtückische Tat zur Vertuschung einer Straftat begangen hat: Er hatte dem Opfer zuvor Geld und Drogen entwendet. Der 23-Jährige nahm den Richterspruch nach Angaben einer Gerichtssprecherin äußerlich gelassen hin.

(dpa)