| 20:59 Uhr

OGV Bubenhausen
OGV bereiste fünf Tage lang das Salzburger Land

Die Fünf-Tagesfahrt des OGV Bubenhausen ging nach St. Johann.
Die Fünf-Tagesfahrt des OGV Bubenhausen ging nach St. Johann. FOTO: Kurt Kennerknecht /OGV Bubenhausen / Kurt Kennerknecht
Zweibrücken. (red) Die Fünf-Tagesfahrt des OGV Bubenhausen führte kürzlich nach St. Johann im Pongau. Die Anreise ging über München, Chiemsee und Salzburg nach St Johann. Von dort aus wurden verschiedene Tagesfahrten unternommen.

Einige Bergseen mit Blick auf das Dachsteinmassiv wurden angefahren. Ein Aufenthalt in Ramsau am Dachstein mit einer Führung in der dortigen Lodenwalke stand ebenfalls auf dem Programm. In Radstadt bekam die Gruppe einen Einblick in der Mandelberggut-Manufaktur, die mit der Herstellung von Obst- und Edelbränden befasst ist. Auch die Gewinnung von Latschenkiefernöl und dessen Weiterverarbeitung wurde gezeigt. Der Besuch von zwei Almen gefiel den Reisenden ebenso  wie der gesamte Ausflug.