| 20:31 Uhr

Traurige Bilanz
Noch mindestens 2500 Vermisste auf den Bahamas

Nassau/Berlin. Nach dem verheerenden Hurrikan „Dorian“ werden auf den Bahamas noch rund 2500 Menschen vermisst. Wie die Katastrophenschutzbehörde mitteilte, geht diese Zahl aus einer vorläufigen Liste der Regierung des karibischen Inselstaats hervor. dpa

Es sei damit zu rechnen, dass die Zahl der bislang 50 bestätigten Toten „deutlich steigen“ werde, sagte Premierminister Hubert Minnis. Deutsche und niederländische Marinesoldaten begannen unterdessen mit ihrem Hilfseinsatz. Die Vermissten-Liste sei noch nicht endültig, hieß es.