| 21:50 Uhr

Rom
Italiens Regierung steht – Di Maio wird Außenminister

Rom. Die neue italienische Regierung aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten (PD) steht. Sterne-Chef Luigi di Maio wird neuer Außenminister. Dies teilte der designierte Ministerpräsident Giuseppe Conte am Mittwoch nach einem Treffen mit Staatspräsident Sergio Mattarella mit. dpa

Neue Innenministerin wird die Spitzenbeamtin Luciana Lamorgese. Sie löst Lega-Chef Matteo Salvini aus der Vorgänger-Koalition ab. Neuer Wirtschaftsminister wird der bisherige EU-Abgeordnete Roberto Gualtieri (PD). Das neue Kabinett soll diesen Donnerstag vereidigt werden. Dann müssen beide Parlamentskammern zustimmen.

Am Dienstag hatten die Sterne per Onlineabstimmung für das Bündnis mit der PD votiert.