| 23:47 Uhr

Wahlkampf in Bayern
Nahles: „Söder hat Kreide gefressen“

Bamberg. SPD-Chefin Andrea Nahles hat dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) hektische Kurswechsel aus Angst vor Stimmenverlusten bei der Landtagswahl vorgeworfen. Die CSU habe für ihre „schäbige, die Schwächsten in übelster Form letztendlich diffamierend angehende Politik“ mit Begriffen wie „Asyltourismus“ die Quittung bekommen, sagte Nahles auf Wahlkampf-Tour in Bamberg mit Blick auf jüngste Umfragen.

„Jetzt frisst Markus Söder Kreide“, sagte Nahles.