| 23:46 Uhr

Alter steht im Mittelpunkt
Prozess um Mord an 17-Jähriger hat begonnen

Flensburg. Wie alt ist der Angeklagte, der im März die 17-jährige Mireille getötet haben soll? Diese Frage stand im Mittelpunkt des ersten Prozesstags am Landgericht Flensburg. Dem aus Afghanistan stammenden Angeklagten wird vorgeworfen, Mireille aus Eifersucht getötet zu haben. dpa

Dem bei der Aufnahme der Personalien genannten Geburtsdatum zufolge war er im März 18 Jahre alt – dies schloss eine Gutachterin aus: Die Untersuchungen hätten ergeben, dass er mindestens 21 Jahre alt gewesen sein müsse. Das Alter ist wichtig, um zu bestimmen, ob Jugendstrafrecht angewendet werden kann oder nicht.