| 23:00 Uhr

Tennis
Mayer blüht in Halle auf – Jetzt Duell mit Federer

(dpa) Titelverteidiger Florian Mayer hat bei seinem Lieblingsturnier in Halle schon jetzt das beste Ergebnis in diesem Jahr erreicht, Mischa Zverev eine Überraschung gegen Topfavorit Roger Federer dagegen knapp verpasst. Damit gehen die Gerry Weber Open an diesem Freitag im Viertelfinale mit zwei deutschen Tennisprofis weiter.

(dpa) Titelverteidiger Florian Mayer hat bei seinem Lieblingsturnier in Halle schon jetzt das beste Ergebnis in diesem Jahr erreicht, Mischa Zverev eine Überraschung gegen Topfavorit Roger Federer dagegen knapp verpasst. Damit gehen die Gerry Weber Open an diesem Freitag im Viertelfinale mit zwei deutschen Tennisprofis weiter.

Mayer bezwang gestern den Franzosen Lucas Pouille mit 6:7 (6:8), 6:4, 6:3. Er trifft nun auf den achtmaligen Halle-Champion Federer, der Mischa Zverev mit 7:6 (7:4), 6:4 besiegte. Zudem kämpft Alexander Zverev gegen den Spanier Roberto Bautista Agut um den Einzug ins Halbfinale.

Vor allem der Erfolg von Mayer kommt unerwartet. Als sich zu Beginn des Jahres eine knappe Niederlage an die nächste reihte, da wuchsen bei ihm die Zweifel, ob es das alles noch wert ist. „Es war keine einfache Zeit, ganz sicher. Das war sehr frustrierend“, sagte Maye.r