| 23:06 Uhr

Urteil
Malaysia will lesbisches Paar auspeitschen

Kuala Lumpur. Malaysia steht wegen der Verhängung einer Prügelstrafe gegen ein lesbisches Paar in der Kritik. Amnesty International forderte das südostasiatische Land auf, auf das Auspeitschen der beiden Frauen (22, 23) zu verzichten. dpa

Sie hatten in einem Auto Sex miteinander. Homosexuelle Handlungen sind in Malaysia aber per Gesetz verboten. Deshalb wurden sie zu sechs Hieben mit einem Bambusstock verurteilt. Die Strafe soll am 3. September vollstreckt werden.