| 22:52 Uhr

Filmfestival Locarno
„Lucky“ ist Favorit beim Filmfestival in Locarno

Locarno. Das Festival von Locarno, das bis zum Samstag läuft, hat einen ersten Favoriten. Der bisher am heftigsten bejubelte Wettbewerbsbeitrag ist „Lucky“, das Regiedebüt des US-Schauspielers John Carroll Lynch („Jackie“).

Der Film porträtiert mit Humor einen 90-Jährigen in einem Provinz-Nest. Diesen Mann, Lucky genannt, spielt der 91-jährige Harry Dean Stanton, der in seiner langjährigen Karriere unter anderem mit Wim Wenders „Paris, Texas“ drehte. Viele erwarten, dass er die Ehrung als bester Schauspieler des Festivals erhalten wird.