| 20:33 Uhr

Verbrauchertipp
Lebensstil wichtig bei Risikolebensversicherung

Berlin. (dpa) Beim Abschluss einer Risikolebensversicherung müssen Kunden Fragen zu ihrer Gesundheit beantworten. Meist werde auch gefragt, ob sie Raucher oder Nichtraucher seien, erklärt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft.

Der Grund dafür sei, dass Raucher ein höheres Risiko hätten, schwer zu erkranken. Die Gesundheitsfragen müssten wahrheitsgemäß beantwortet werden. Bei Verstößen könne die Versicherung vom Vertrag zurücktreten.