| 20:26 Uhr

Schule
Langer Schulweg ist schlecht für die Noten

Frankfurt. (np) Lange Schulwege wirken sich aufs Zeugnis aus, zeigt eine Studie des Frankfurter Forschungszentrums Demografischer Wandel. Es befragt  jährlich 10 000 Schüler an 150 Schulen in 14 Bundesländern.

Im Schnitt dauert ihr Schulweg 27 Minuten. Fast ein Drittel der Schüler, die mindestens 45 Minuten benötigten, hätte über Konzentrationsprobleme geklagt. Bei denen, die unter zehn Minuten brauchten, war es nur ein Fünftel.