| 20:05 Uhr

Rechtsanwalt war Auftraggeber
Lebenslänglich für Auftragsmörder von Freiburg

Freiburg. Nach dem gewaltsamen Tod eines 24 Jahre alten Mannes ist ein Auftragsmörder in Freiburg zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der 33 Jahre alte Deutsche habe sich des Mordes schuldig gemacht, entschied das Landgericht Freiburg am Mittwoch. dpa

Er habe den 24-Jährigen mit zwei Schüssen in den Kopf getötet und dafür als Lohn 50 000 Euro erhalten.

Gehandelt habe er im Auftrag eines 39 Jahre alten Freiburger Rechtsanwalts. Dieser habe von dem 24-Jährigen, der Opfer des Mordes wurde, eine große Summe aus Drogengeschäften aufbewahrt und den Mord aus Geldgier in Auftrag gegeben. Der Jurist hatte sich im vergangenen November im Gefängnis in seiner Zelle das Leben genommen.

Zum Prozessauftakt Anfang März hatte der nun verurteilte 33-Jährige gestanden, geschossen zu haben.