| 20:26 Uhr

Deutsch-französisches Projekt
Vertrag für Prototyp von Kampfjet unterzeichnet

Paris. Deutschland und Frankreich haben ihr gemeinsames Kampfjet-Projekt weiter vorangetrieben. Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) unterzeichnete am Donnerstag in Paris mit Frankreichs Verteidigungsministerin Florence Parly den Vertrag zum Bau eines Prototypen, des sogenannten Demonstrators. afp

Dafür stellen beide Länder insgesamt 150 Millionen Euro bereit. Kramp-Karrenbauer nannte dies einen „ersten wichtigen Schritt“ zur Entwicklung eines Kampfflugzeugs der Zukunft. Das „Future Combat Air System“ (FCAS) soll bis 2040 die Tornado-Kampfjets und den Eurofighter der Bundeswehr ersetzen.