| 22:50 Uhr

Merkel in Buenos Aires
Kanzlerin lobt Argentiniens Öffnung

Buenos Aires. (dpa) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht in Argentinien beim kommenden G20-Gipfel einen wichtigen Partner im Kampf gegen Protektionismus und neue Zollschranken. Der Präsident des Landes, Maurico Macri, verfolge eine Wirtschaftspolitik, „die das Land wieder geöffnet hat“, sagte Merkel gestern im Buenos Aires.

US-Präsident Donald Trump gefährdet mit seiner Politik der Konfrontation wesentliche Ziele Merkels beim G20-Treffen der großen Industrie- und Schwellenländer Anfang Juli in Hamburg.