| 20:16 Uhr

Gasleck in der französischen Hauptstadt
Vier Tote nach Explosion im Zentrum von Paris

Paris. Nach einer schweren Explosion im Zentrum von Paris ist die Zahl der Todesopfer auf vier gestiegen, wie die Pariser Staatsanwaltschaft gestern bestätigte. Die Behörden gehen davon aus, dass das Unglück durch ein Gasleck ausgelöst worden war. dpa

Die Explosion hatte sich am Samstag gegen 9 Uhr in der Rue de Trévise, unweit der Pariser Opfer, ereignet.