| 20:28 Uhr

Verstoß gegen Atomabkommen
IAEA: Iran hat mehr als 1500 Kilo angereichertes Uran

Wien. Der Iran hat das Tempo seines schrittweisen Ausstiegs aus dem Atomabkommen beschleunigt. Die Islamische Republik habe nun rund 1020 Kilogramm an angereichertem Uran, heißt es in einem Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA). dpa

Damit hat sich der Uran-Vorrat im Vergleich zum vorherigen IAEA-Bericht im November 2019 fast verdreifacht. Die Anreicherung des Urans überstieg nach IAEA-Angaben nicht die bereits vor Monaten teilweise erreichten 4,5 Prozent. Damit verstößt der Iran gegen im Atomabkommen von 2015 festgelegte Obergrenzen bei Menge und Anreicherungsgrad. Außerdem habe Teheran IAEA-Inspekteuren den Zugang zu zwei verdächtigen Standorten verweigert, hieß es.