| 22:24 Uhr

Hamburger SV
HSV-Profi Opoku an der Lunge notoperiert

Hamburg. Aaron Opoku vom Hamburger SV musste sich am Samstag einer Notoperation an der Lunge unterziehen. Der Eingriff war wegen eines Spannungspneumothorax erforderlich geworden, teilte der Fußball-Zweitligist gestern mit.

Opoku hatte beim Testspiel der U21-Mannschaft des HSV gegen den dänischen Zweitligisten FC Fredericia (0:1) über Schmerzen in der Brust geklagt.

(dpa)