| 22:40 Uhr

Neustadt/Weinstrasse
Hornbach verbucht Gewinneinbruch – trotz Umsatzplus

Neustadt/Weinstrasse. () Die Baumarktkette Hornbach hat wegen höherer Einkaufspreise und starker Konkurrenz im dritten Geschäftsquartal einen deutlichen Gewinnrückgang verbucht.

In den drei Monaten bis Ende November verdiente der Gesamtkonzern Hornbach Holding 11,8 Millionen Euro und damit ein Viertel weniger als ein Jahr zuvor, wie Hornbach gestern mitteilte. Wegen der dürftigen Geschäftsentwicklung hatte das Management bereits vergangene Woche seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr gekappt. So rechnet die Konzernführung damit, dass der um Sonderposten bereinigte operative Gewinn (Ebit) im Geschäftsjahr 2018/19 sowohl im Gesamtkonzern als auch bei der Baumarkt-Tochter um mehr als zehn Prozent niedriger ausfällt als im Vorjahr.

(dpa)