| 20:16 Uhr

Grünen-Antrag im Bundestag
Online-Verträge zu kündigen, soll einfacher werden

Berlin. Online einen Vertrag abzuschließen, ist oft deutlich einfacher als ihn zu kündigen. Die Grünen-Fraktion im Bundestag will deshalb dafür sorgen, dass Nutzer Verträge, die sie im Internet abgeschlossen haben, künftig auch mit einem Klick wieder kündigen können. dpa

Einen entsprechenden Antrag wollen sie in den Bundestag einbringen. „Verbrauchern wird es unnötig schwer gemacht, aus online geschlossenen Verträgen wieder herauszukommen“, bemängelt die netzpolitische Sprecherin der Grünen, Tabea Rößner.

Oft sei kaum zu erkennen, ob per Klick, Formular oder E-Mail gekündigt werden könne. Unternehmen sollten Kunden durch gute Leistungen davon überzeugen, ihren Vertrag zu verlängern, nicht durch umständliche Kündigungswege, fordert Rößner. Die Grünen wollen auch, dass man für online vorgenommene Kündigungen automatische Empfangsbestätigungen bekommt.