| 20:35 Uhr

Rhein-Neckar Löwen im Formtief
Flensburg übernimmt Spitze, Löwen stolpern

Flensburg. Die SG Flensburg-Handewitt hat in der Handball-Bundesliga die Tabellenspitze übernommen, Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen gerät dagegen immer mehr ins Straucheln. Während Flensburg mit einem 29:24 im Topspiel gegen den SC Magdeburg die spielfreien Füchse Berlin von der Spitze verdrängte, verloren die Löwen bei Frisch Auf Göppingen, wo der Saarländer Daniel Fontaine spielt, mit 26:28. Sie fielen nach der dritten Pflichtspiel-Niederlage in Folge auf Platz vier zurück.