| 20:50 Uhr

Umfrage
Finanzielle Sicherheit ist jungen Sparern wichtig

Frankfurt. (dpa) 93 Prozent der 14- bis 25-Jährigen ist es wichtig, finanzielle Rücklagen zu haben, hat eine Umfrage für die Deutsche Bank ergeben. Im vergangenen Jahr lag dieser Wert bei 87 Prozent. Von den 1000 befragten Schülern, Auszubildenden, Studenten und Berufstätigen gaben 81 Prozent an, regelmäßig Geld zurückzulegen.

Trotz der niedrigen Zinsen liegt bei den Sparformen das Sparbuch auf Platz eins (67 Prozent), gefolgt vom Tagesgeldkonto (29 Prozent) und Bausparvertrag (15 Prozent). In Aktien und Fonds investieren zwölf Prozent, in Lebensversicherungen sieben Prozent und in die Riester-Rente vier Prozent.