| 20:41 Uhr

Sex-Video
Festnahmen nach Eklat um Pariser Bürgermeister

Paris. Nach einem Eklat um Sex-Videos und dem folgenden Rückzug des Pariser Bürgermeister-Kandidaten Benjamin Griveaux sind ein russischer Aktionskünstler und dessen Partnerin festgenommen worden. Beide würden wegen des Verdachts der Verletzung der Privatsphäre und der unerlaubten Veröffentlichung sexueller Bilder befragt, teilte die Staatsanwaltschaft am Sonntag mit. dpa

Griveaux, ein Vertrauter von Staatspräsident Emmanuel Macron, hatte sich nach der Veröffentlichung der Videos aus dem Rennen um das Pariser Rathaus zurückgezogen und am Samstag Strafanzeige gestellt. Der russische Aktionskünstler Pjotr Pawlenski hatte behauptet, die Videos verbreitet zu haben.