| 23:54 Uhr

Illegal aufgenommener Film
Fernsehen darf Bilder aus Hühnerställen zeigen

Karlsruhe. Fernsehsender dürfen auch illegal aufgenommene Bilder aus der Massentierhaltung zeigen. Das Informationsinteresse der Öffentlichkeit sowie die Medienfreiheit überwiegen gegenüber den „unternehmensbezogenen Interessen“ der Landwirte, wie gestern der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschied.

Er gab damit dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) im Streit mit einem Erzeugerzusammenschluss für Bio-Produkte recht.