| 23:32 Uhr

Rekordfund
Fast neun Tonnen Kokain sichergestellt

Madrid. Kokain im Wert von mehr als einer halben Milliarde Euro hat Spaniens Polizei in einer Bananenlieferung sichergestellt. Es handele sich um knapp neun Tonnen. Das ist die größte Menge Kokain, die je in Europa in Containern entdeckt und beschlagnahmt worden sei, sagte gestern der spanische Innenminister Juan Ignacio Zoido.

Die Drogen waren in einer aus Kolumbien stammenden Ladung von knapp 1100 Fruchtkisten versteckt. Die sichergestellten 8740 Kilo Kokain sind nach Schätzungen mindestens 700 Millionen Euro wert.