| 20:04 Uhr

Milliardär soll sich derweil selbst getötet haben
Epsteins Wärter schliefen angeblich im Dienst

New York. Die beiden Justizbediensteten, die den Milliardär Jeffrey Epstein in seiner Gefängniszelle in seiner Todesnacht beaufsichtigen sollten, schliefen laut einem Bericht der New York Times während der Arbeit. dpa

Epstein nahm sich mutmaßlich in dieser Zeit das Leben. Epstein wurde beschuldigt, Dutzende Minderjährige sexuell missbraucht zu haben und wartete im Gefängnis auf seinen Prozess.