| 23:47 Uhr

Mutmaßliche Anstiftung zum Mord
Falk-Erbe soll Mord in Auftrag gegeben haben

Hamburg. Alexander Falk, Erbe des Stadtplan-Unternehmens, ist gestern Morgen an seinem Hamburger Firmensitz festgenommen worden. Das berichtete der Spiegel. Der 49-Jährige soll 2010 einen Auftragskiller auf einen Anwalt angesetzt haben. red

Wie die Bild-Zeitung schrieb, soll der Jurist in einem früheren Prozess gegen Falk die Gegenseite vertreten haben.