| 20:37 Uhr

Kopenhagen
Explosion vor dänischer Steuerverwaltung

Kopenhagen. Vor der dänischen Steuerverwaltung hat sich eine schwere Explosion ereignet. Die Polizei sprach am Mittwoch von einem „Angriff“, der sich konkret gegen das Gebäude gerichtet habe.

Hintergründe und mögliche Verantwortliche der Tat waren am Mittwoch noch unklar. Zwei Menschen, die sich im Gebäude befunden hatten, blieben laut Polizei unverletzt. Eine Person im Freien wurde von Bruchstücken getroffen und ins Krankenhaus gebracht.