| 20:40 Uhr

Ex-Nissan-Chef
Ghosn erneut gegen Kaution freigelassen

Tokio. Der in Japan angeklagte Ex-Chef des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, hat das Gefängnis in Tokio nach Zahlung einer Kaution verlassen. Die Höhe der Kaution sollte 500 Millionen Yen (rund vier Millionen Euro) betragen. dpa

Ghosn werden Verstöße gegen Börsenauflagen sowie Untreue vorgeworfen. Einen Termin für einen Prozess gegen den Manager gibt es noch nicht.