| 23:31 Uhr

Jenninger
Ex-Bundestagspräsident Jenniger gestorben

 Der frühere  Bundestags­präsident  Philipp  Jenninger.
Der frühere Bundestags­präsident Philipp Jenninger. FOTO: dpa / Norbert Försterling
Berlin. Der frühere Bundestagspräsident Philipp Jenninger (CDU) ist tot. Er starb laut Mitteilung des Bundestags am Donnerstag mit 85 Jahren. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) erklärte am Freitag, Jenninger habe die deutsche Politik über viele Jahre mitbestimmt.

1988 trat Jenninger nach einer Rede zum 50. Jahrestag der Novemberpogrome zurück. Die Rede, in der er als Bundestagspräsident (1984 bis 1988) Weltsicht und politisches Klima während des Nationalsozialismus nachvollziehbar machen wollte, wurde von großen Teilen der Öffentlichkeit als „missglücktes Gedenken“ angesehen.