| 20:00 Uhr

Immobilien
Treppenhaus darf dekoriert werden

Frankfurt. Ein Eigentümer in einer Wohnungseigentümergemeinschaft hat grundsätzlich das Recht, „im üblichen Rahmen“ das Treppenhaus mit Pflanzen seiner Wahl zu dekorieren. Von wbü

Darin sei keine „erhebliche Beeinträchtigung anderer Wohnungseigentümer“ zu erkennen, so das Landgericht Frankfurt. Im konkreten Fall hatte eine Frau im Treppenhaus an verschiedenen Stellen Pflanzen und dazugehörige Töpfe sowie Metallständer und Dekoartikel aufgestellt, die einer anderen Eigentümerin nicht gefielen. Dies sei kein ausreichender Grund, die Dekorationen zu verbieten, so das Urteil des Landgerichts. (LG Frankfurt am Main, 2-13 S 94/18)