| 20:24 Uhr

750 Bilder
Dresdens Alte Meister vor Wiedereröffnung

Dresden. Nach siebenjähriger Sanierung steht die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister vor der Wiedereröffnung. Dazu ist am 28. Februar ein Festakt geplant, wie die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden mitteilen. Von epd

Am selben Abend sowie am darauffolgenden Samstag sei der Eintritt kostenfrei. In der Dauerausstellung werden künftig neben rund 750 Bildern alter Meister auch etwa 400 Skulpturen zu sehen sein.