| 23:57 Uhr

Radsport
Drei Medaillen für Bahnradfahrer

Glasgow. Fünf Monate nach dem Gewinn des WM-Titels haben Theo Reinhardt und Roger Kluge EM-Gold im Zweier-Mannschaftsfahren nur knapp verpasst. Beim Finalrennen bei den European Championships über 50 Kilometer mussten sich die Berliner Bahnradfahrer mit Silber lediglich Robby Ghys und Kenny de Ketele aus Belgien geschlagen geben.

Ex-Weltmeister Stefan Bötticher holte gestern Abend im Sprint die Silbermedaille. Der Chemnitzer unterlag im Finale gegen Jeffrey Hoogland aus den Niederlanden. Weltmeisterin Miriam Welte gewann im Zeitfahren die Bronzemedaille. Die Kaiserslauterin belegte hinter der Russin Darja Schmelewa und Olena Starikowa aus der Ukraine, die nur sieben Tausendstelsekunden schneller war, den dritten Platz.