| 21:48 Uhr

Einbrüche in Lokale und Gasthäuser
Diebesbande zu Haftstrafen verurteilt

Zweibrücken . Das Landgericht Zweibrücken hat sechs Mitglieder einer Diebesbande zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die fünf Männer und eine Frau haben nach Angaben des Gerichts zugegeben, zwischen September 2016 und Februar 2018 nachts in Lokale und Wohnhäuser eingebrochen zu sein.

Insgesamt wurden ihnen 22 Fälle zur Last gelegt. Die Diebe waren vor allem in der Südwestpfalz unterwegs, in Pirmasens, Rodalben, Lemberg und Contwig. Darüber hinaus weiteten sie ihre Beutezüge auch auf das angrenzende Saarland aus. Die Bandenmitglieder wurden zu Strafen zwischen viereinhalb Jahren Gefängnis und einer knapp zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt.