| 20:53 Uhr

Ab 30. Mai
Deutsches Musikfest erwartet 150 000 Besucher

Osnabrück. Osnabrück ist vom 30. Mai bis 2. Juni Gastgeber des Deutschen Musikfestes. Gemeinsam mit der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände würden rund 14 500 Musikerinnen und Musiker erwartet, teilte die Stadt mit.

Schirmherr ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der zur Abschlussveranstaltung kommen will. Angemeldet sind zufolge 302 Orchester aus ganz Deutschland und dem Ausland. Die Veranstaltung gilt vor allem als Fest junger Menschen. Im Nachtschwärmer-Programm gibt  es ab 22 Uhr Livemusik in Bars, Kneipen und Clubs.