| 22:35 Uhr

Kolumne So wirds Wetter
Der Frühling schaut mal kurz vorbei

FOTO: Robby Lorenz / SZ
Der Winter lässt uns noch nicht aus seinen Fängen. Auch wenn es in den nächsten Tagen milder wird, hält Merkur-Wetterexperte Michael Agne es für möglich, dass es zu Ostern noch einmal frostig wird.

Heute überquert uns von Westen ein schwaches Störungsgebiet. Dahinter strömt etwas mildere Atlantikluft in unsere Region. Bevor uns ab Sonntag neue Schlechtwettergebiete erreichen, sorgt leichter Hochdruckeinfluss vor allem am Samstag für ein kurzes frühlingshafteres Intermezzo.
Donnerstag Die Wolken dominieren und lassen nur gelegentlich ein paar Sonnenstrahlen durch. Vor allem am Nachmittag fällt etwas Regen. Der Wind kann phasenweise auffrischen. Nach leichtem Nachtfrost wird es tagsüber wieder etwas milder.
Freitag Der Himmel bleibt wohl eher von einer dichteren Wolkendecke überzogen, Regen fällt jedoch kaum. Vereinzelt blinzelt auch mal für kurze Zeit die Sonne hervor. Die Temperaturen steigen etwas an.
Samstag Heute lichtet sich das Wolkengrau und macht der Sonne für längere Zeit Platz. Dadurch können die Temperaturen tagsüber auf angenehmere Werte klettern.
Sonntag Die Wolken gewinnen von Westen wieder die Oberhand. Dabei kann es gelegentlich etwas regnen, oder örtliche Schauer auftreten. Die Luft kühlt dabei wieder etwas ab. In der Nacht auf Montag klart der Himmel wahrscheinlich auf und es kann örtlich zu leichtem Frost kommen.
Weiterer Trend Von Montag bis Mittwoch geht es am Himmel ziemlich durchwachsen weiter. Abgesehen von kurzen sonnigen Phasen bleiben die Wolken in der Überzahl und sorgen gelegentlich für Regen oder Schauer. Die Temperaturen ändern sich kaum. Zu Ostern könnte es dann sogar zu spätwinterlichen Überraschungen kommen.
Wetterdaten fürs Zweibrücker Land Tiefsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag -4 bis -2, Freitag 1 bis 3, Samstag 1 bis 3, Sonntag 2 bis 4. Höchsttemperatur in Grad Celsius: Donnerstag 4 bis 6, Freitag 6 bis 8 Samstag 12 bis 14, Sonntag 9 bis 11. Niederschlagswahrscheinlichkeit in Prozent: Donnerstag 60 bis 70, Freitag 20 bis 30, Samstag 0 bis 5, Sonntag 65 bis 75. Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter: Donnerstag 1 bis 3, Freitag 0, Samstag 0, Sonntag 1 bis 3. Geschätzte Sonnenscheindauer in Stunden: Donnerstag 0 bis 1, Freitag 0 bis 1, Samstag 7 bis 8, Sonntag 1 bis 2.