| 20:02 Uhr

Am 17. September
Memory-Walk des Demenz-Netzwerks 

Homburg. Das neue gerontopsychiatrische Netzwerk mit Schwerpunkt Demenz im Saarpfalz-Kreis (früher lokale Allianz) veranstaltet am 17. September auf dem Christian-Weber-Platz einen Memory-Walk. Um 10 Uhr ist der Start einer Stadtführung in Begleitung von Horst Schneider (Geschäftsführer der psychosozialen Projekte und Vorsitzender des Netzwerkes), Landrat Theophil Gallo sowie allen Interessierten, Angehörigen Demenzkranker und Betroffenen. Von red

Anschließend findet sich die Runde auf dem Christian-Weber-Platz ein, jeder kann sich an Ständen von Netzwerkpartnern rund um das Thema Demenz informieren. Eine leitende Oberärztin der geriatrischen Abteilung im Kreiskrankenhaus St. Ingbert wird einen Vortrag über Demenz halten. Es werden Beispiele aus der Betreuungsarbeit von Demenzpatienten gezeigt. Allen Interessierten soll in der Woche des Welt-Alzheimertages das Thema Demenz näher gebracht werden. Der Memory-Walk ist eine von mehreren Aktionen des Netzwerkes im Jahr der Demenz.

Infos: Gerontopsychiatrisches Netzwerk, www.psp-homburg.de oder Tel. (0 68 41) 9 34 30.