| 20:11 Uhr

Mehr Schutz und längere Batterieladung
Neue Hülle mit Zusatz-Akku für das iPhone

Cupertino. Apples eigenwillig geformte iPhonehüllen mit Zusatz-Akku gefallen nicht jedem, haben sich aber seit der ersten Ausgabe für das iPhone 6s immer gut verkauft. Jetzt gibt es eine neue Hülle für die jüngste iPhone-Generation. dpa

Bei dem sogenannten Smart Battery Case handelt es sich um eine Schutzhülle für das iPhone 11, die das Gerät umschließt und nur den Bildschirm freilässt. Auf der Rückseite der Hülle befindet sich eine Art Buckel, in der zusätzliche Akkuleistung gespeichert ist. Der Akku des iPhones soll damit laut Hersteller bis zu 50 Prozent länger halten. Neu an der Hülle ist, dass der Nutzer mit einem Knopfdruck die Kamera des Mobiltelefons bedienen kann, auch wenn der Bildschirm gesperrt ist. Betätigt er den Knopf nur kurz, schießt das Gerät ein Foto. Wird der Knopf länger gedrückt, startet die Videoaufnahme.

Geladen wird der zusätzliche Stromspeicher mit dem für Apple typischen Lightning-Kabel – dasselbe Kabel, mit dem auch das iPhone aufgeladen wird. Alternativ kann das Gerät auch drahtlos wiederaufgeladen werden. Dazu ist ein sogenanntes Qi-Ladegerät notwendig, mit dem sich das Gerät allein durch Auflegen aufladen lässt. Zusatz-Akku und Telefon können gleichzeitig geladen werden. Die Schutzhülle gibt es in drei verschiedenen Farben für die iPhones 11, 11 Pro und 11 Pro Max für jeweils 149 Euro.