| 01:21 Uhr

Zweibrücken
Christian Gauf behält bisherige Zuständigkeiten

Zweibrücken. Dass Christian Gauf auch unter dem künftigen Oberbürgermeister Marold Wosnitza das Finanzdezernat behält, hatte der Wahlsieger vom Sonntag bereits zu Wochenbeginn mit dem Bürgermeister besprochen (wir berichteten).

Mittlerweile ist klar: Der CDU-Mann Gauf behält auch die Zuständigkeit für die übrigen bislang von ihm verantworteten Themenfelder, also die Bereiche Schule, Soziales, Jugend und Sport. ,,Wir werden in dem Bereich nichts verändern“, meinte Wosnitza dazu gestern gegenüber dem Pfälzischen Merkur und ließ durchblicken, dass dagegen wohl Änderungen in der bisherigen Aufgabenverteilung des Beigeordneten Henno Pirmann (SPD) und seinen eigenen künftigen Aufgaben anstehen. Wosnitza sagte: ,,Darüber bin ich augenblicklich mit Henno Pirmann im Austausch.“