| 23:00 Uhr

Fußball
Café-Betreiber Oral zum dritten Mal Trainer

Ingolstadt. Aus dem „Café Leidenschaft“ auf die Drittliga-Trainerbank: Der FC Ingolstadt hat zum dritten Mal Tomas Oral als Coach verpflichtet. Zuletzt hatte der 46-Jährige in der Endphase der vergangenen Saison an der Seitenlinie gestanden und vergeblich versucht, den FCI in der 2. Fußball-Bundesliga zu halten. sid

Der Nachfolger des Luxemburgers Jeff Saibene unterzeichnete einen Vertrag bis 2021. Oral, der zuletzt in Frankfurt das „Café Leidenschaft“ betrieb, hatte Ingolstadt erstmals zwischen November 2011 und Mai 2013 betreut.