| 21:18 Uhr

Auslandseinsätze
Bundeswehreinsatz in Somalia beendet

Berlin/Mogadischu.

Der Ausbildungseinsatz der Bundeswehr im ostafrikanischen Somalia ist beendet. Alle in dem von Islamisten terrorisierten Land eingesetzten Militärausbilder seien nach Deutschland zurückgekehrt, bestätigte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums gestern. Den Rückzug hatte das Verteidigungsministerium im Februar bekanntgegeben und als Grund Schwierigkeiten bei der Ausbildung somalischer Sicherheitskräfte angegeben. Dazu gehörten  Defizite in den politischen und institutionellen Strukturen des Landes.