| 20:27 Uhr

Bundeswehr
Bundeswehr übt auch in der Nacht

Das Fallschirmjägerregiment 26 führt im März zwei Übungen im Raum Homburg durch. Es finden zunächst vom Montag, 4., bis Donnerstag, 7. März, Marschübungen statt. Ebenfalls vom Montag, 4. März, bis zum Freitag, 29. März, üben rund 100 Soldatinnen und Soldaten mit mehreren Radfahrzeugen und drei Booten. Von red

Dies teilte die Pressestelle der Stadt Homburg mit. Am Mittwoch, 13. März, ist das Übersetzen mit Booten im Bereich der Jägersburger Weiher vorgesehen. Da bei der Übung auch Nachtmärsche geplant sind, muss mit Gefahren für den Straßenverkehr gerechnet werden. Ebenso kann Übungsmunition zum Einsatz kommen.