| 20:51 Uhr

Britischer Premier
Johnson erwägt Brexit-Aufschub

London. Der britische Premierminister Boris Johnson will doch eine Verlängerung der Brexit-Frist über den 31. Oktober hinaus beantragen, sollte er bis zum 19. Oktober kein Austrittsabkommen mit der EU geschlossen haben. afp

Dies geht aus einem Regierungsdokument für ein schottisches Gericht hervor.