| 20:13 Uhr

Zweibrücken
Beatbox-Rap und Iron-Maiden-Cover

Zweibrücken. (ca) Nachdem es am vergangenen Wochenende etwas ruhiger zuging in den Konzertlocations der Rosenstadt, stehen diese Woche wieder diverse Veranstaltungen ins Haus. Gleich zweimal vertreten ist der Irish Pub „The Lucky Pint“, in dem am Sonntag St.

Patricks Day gefeiert wird.

Zunächst steht im „Lucky Pint“ heute Abend aber ein weiteres Akustikkonzert an. Diesmal betreten Double Shot aus Hornbach die Bühne. Stefan Hoor (Gitarre) und Oliver Brill (Cajon) spielen größtenteils Coversongs aus den Bereichen Rock, Folk und Country. Los geht es um 20 Uhr, der Eintritt ist wie gewohnt frei.

Ebenfalls am heutigen Donnerstag öffnet das Erdgeschoss des Gasthaus Sutter seine Pforten. Dort präsentiert die Tribute-Band Blood Brothers Songs der Metal-Ikonen Iron Maiden. Das Quintett stammt aus der Ukraine und befindet sich derzeit auf Europatour. Zum 20-jährigen Jubiläum des Maiden-Albums „Brave New World“ spielen Blood Brothers die Platte am Stück, weitere Klassiker der englischen Metaller wie „Run to the Hills“ oder „The Number of the Beast“ werden aber auch nicht fehlen. Einlass ist um 19:30 Uhr, Tickets gibt es im Vorverkauf im Sutter für zehn Euro, an der Abendkasse zahlt man zwölf Euro.



Eine interessante Mischung aus Hip Hop, Comedy und Theater verspricht der Auftritt von 4xSample am Samstag in der ACH Eventhalle. Das Duo, bestehend aus dem zweifachen deutschen Beatbox-Meister Mando und Stimmenimitator und Rapper ChloroPhil, befindet sich derzeit auf seiner „Full Probleme“-Tour durch die Bundesrepublik. Der Sound des Duos wandelt zwischen Rap, Funk und Rock. Supportet werden 4xSample von Rapper Jermaine Dobbins und dem lokalen Trio Dan-L feat. DOMEED und Teifer. Einlass ist um 19 Uhr, Tickets gibt es im Vorverkauf für 13 Euro, an der Abendkasse kosten sie 15 Euro.

Am Sonntag wird dann im „Lucky Pint“ der irische Nationalfeiertag St. Patricks Day gefeiert. Neben allerlei irischen Spezialitäten sorgt die Band Wake Up Woods für die musikalische Unterhaltung. Auf der Setlist stehen allerlei irische Folk-Klassiker, aber auch neuere Songs gehören zum Programm. Der Eintritt ist frei, los geht es um 18 Uhr.