| 23:11 Uhr

Beachvolleyball
Beachvolleyballer treffen sich im Limbacher Freibad

LIMBACH. An diesem Wochenende, 10./11. August, wird im Limbacher Solarfreibad die letzte Limbeach-Turnierserie für 2019 ausgetragen. Auf der sieben Felder großen Anlage finden zwei Beachvolleyball-Turniere statt. Von Stefan Holzhauser

Am Samstag schmettern, pritschen und baggern ab 9.30 Uhr zunächst die Teilnehmer des beliebten Mixed-Turniers um die vorderen Plätze. Dabei sind 40 Mannschaften gemeldet. Und am Sonntag folgen dann die Begegnungen des Jedermann-Turniers, hier fliegen um 10 Uhr die ersten Bälle über das Volleyball-Netz. Bis zur Wochenmitte waren für diese Veranstaltung 42 Meldungen vorgenommen worden. „Das Mixed-Turnier ist ausgebucht, während beim Jedermann-Turnier noch wenige Startplätze vorhanden sind“, berichtet Christian Reith aus dem Limbeach-Organisationsteam. An beiden Tagen werden die Finalspiele um 17 Uhr beginnen. Die Veranstalter des TV Limbach hoffen für beide Turniere auf schönes Beach-Wetter und möglichst viele Zuschauer. „Wir freuen uns über einen neuen Teilnehmerekord“, sagt Reith und ergänzt: „Wir stellen erneut für sämtliche Teams Sachpreise zur Verfügung.“ Für Sonntag sei man durchaus in der Lage, das Teilnehmerfeld noch bis auf 48 Mannschaften zu erhöhen. Wer noch kurzfristig mitspielen möchte, sollte sich umgehend anmelden.