| 20:42 Uhr

Zweibrücken
Autofahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

(dpa) Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen ist am Freitagabend gegen 17.30 Uhr ein Autofahrer auf der L 471 schwer verletzt worden. Der alkoholisierte Lkw-Fahrer wollte nach Polizeiangaben an der Einmündung Dellfeld/Falkenbusch links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Renault Clio.

Der 65-jährige Fahrer wurde durch den Zusammenstoß mit dem Lkw in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde der 65-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Uniklinik Homburg gebracht. Er liegt dort aktuell noch auf der Intensivstation; es besteht weiterhin Lebensgefahr. Bei dem Lastwagenfahrer stellte die Polizei 1,22 Promille Alkohol fest. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt.